Vergessene Tierherzen 7Berge e.V.

"Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier."


Es muss (k)ein Katzenbaby sein

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, eine Katze bei sich aufzunehmen, stellen sich weitere Fragen. Unter anderem die, ob es nun ein Kätzchen, eine erwachsene oder sogar eine ältere Katze sein soll. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, hat Ihr FINDEFIX-Team alle Informationen rund um die verschiedenen Altersstufen hier gesammelt.

https://www.findefix.com/haustier-tipps/es-muss-kein-katzenbaby-sein/


die vier schwarzen
die vier schwarzen
drei schwarze ein graues
drei schwarze ein graues
358106199_602939895304511_2769962756421708745_n
358106199_602939895304511_2769962756421708745_n
347565055_605723698359464_3737799861965276821_n
347565055_605723698359464_3737799861965276821_n
352823273_605723981692769_5682273283749103822_n
352823273_605723981692769_5682273283749103822_n
Batman_
Batman_
355142307_602940325304468_8236752449739585376_n
355142307_602940325304468_8236752449739585376_n

Moon - wunderschöner Panther...

Moon war die ersten Wochen bei uns quasi unsichtbar, versteckte sich in der hintersten Ecke, unter Decken etc. Bei seiner Kastration wurde festgestellt, er hat FIV , was aber momentan für ihn kein Problem ist. Seine Zähne waren eine Katastrophe.

Bis zu seiner Zahnsanierung bekam Moon Schmerzmittel und taute langsam auf. Sobald seine Zähne gemacht waren, drehte er sich um 180 ° und wurde zum Kampfschmuser. Er ist soooo ein netter, verkuschelter Kerl .

Moon ist ein großer, stattlicher Kater und wird auf mindestens 5 Jahre geschätzt. Durch einen Unfall hat er eine Verletzung am Knie behalten, durch die er "unrund" läuft, die aber nicht operiert werden muss. Er bekommt derzeit noch unterstützend Schmerzmittel und wird etwas gegen Arthrose bekommen, damit es ihm besser geht.

Moon ist ein sehr sozialer Kater, der sich immer freut, wenn er andere Katzen sieht. Beim Menschen lässt er ein heiseres, begeistertes Mauzen erklingen, weil er genau weiß, dass wieder Kuschelzeit ist . Ein Video von seinem Gangbild folgt noch.

Moon sollte aufgrund seiner Erkrankung und seines Handicaps nicht in ungesicherten Freigang. Wer ernsthaftes Interesse an diesem freundlichen, schönen Panther hat, schickt uns bitte eine Selbstauskunft

Selbstauskunft

Bitte konfigurieren Sie dieses Download Widget

Moon_1
Moon_1
Moon_2
Moon_2
Moon_3
Moon_3

Yoda mein Name ist. Ein neues Zuhause ich suche!

Wer kann diesem süßen Schatz schon widerstehen?! Yoda fiel Anwohnern in Duingen auf, die uns kontaktierten. Es zeigte sich mal wieder, der Kater ist nicht kastriert und natürlich auch nicht gechipt . Yoda hatte inzwischen schon etwas Vertrauen zu den Leuten gefasst, so dass es gelang, ihn ohne Falle zu sichern.

Bei der Kastration wurde - bei uns Standard - ein Test auf FIV und FeLV gemacht. Bei FIV fiel er leider positiv aus, so dass Yoda aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in den Freigang sollte. Sein Immunsystem ist geschwächt, bei Verletzungen oder Entzündungen muss er schneller als "normale" Katzen behandelt werden. Im Moment ist er aber stabil und zeigt keinerlei Anzeichen der Erkrankung. Für Menschen ist die Erkrankung nicht ansteckend, andere Katzen können sich nur durch tiefe, blutige Bisse und den Deckakt anstecken (was beides durch die Kastration minimiert ist).

Yoda ist wahnsinnig menschenbezogen und lieb. Er frisst am liebsten in Gesellschaft, lässt sich mit Begeisterung bürsten und knuddeln und sieht mit seinen leicht krummen Beinen und dem markanten Gesicht ein bisschen wie ein sehr zerliebter Teddy aus .

Die Tierärztin hat ihn auf ca. 3 Jahre geschätzt, wir denken, er könnte auch schon etwas älter sein. Er zeigt gerade keine Tendenzen, nach draußen zu wollen. Ein ruhiger Haushalt ohne kleine Kinder wäre für ihn sicher besser geeignet, da einige Geräusche und Bewegungen ihn triggern und er dann Angst zeigt. Wie es mit seiner Sozialverträglichkeit zu anderen Katzen aussieht, wird jetzt getestet.

Wer ernsthaftes Interesse an Yoda hat, sendet uns bitte eine Selbstauskunft 

Selbstauskunft


Die schönen Fotos von Yoda hat übrigens Basti von @bastis.wild.pictures (zu finden auf Instagram) gemacht. Er unterstützt uns gerade mit tollen Fotos unserer Schützlinge und trägt so hoffentlich zu einer guten Vermittlung bei. Lieben Dank dafür!



357433194_605723955026105_6904281073347139519_n
357433194_605723955026105_6904281073347139519_n
356410630_605724018359432_7319129288939277487_n
356410630_605724018359432_7319129288939277487_n
352823273_605723981692769_5682273283749103822_n
352823273_605723981692769_5682273283749103822_n
347565055_605723698359464_3737799861965276821_n
347565055_605723698359464_3737799861965276821_n


Paul und Pia suchen einen neuen Wirkungskreis!
Diese beiden jungen Katzen sind jetzt ca 1 Jahr alt. Pia (schwarzweiß) hat ein ganz verwegenes Knickohr, was sie unverwechselbar macht. Sie ist noch sehr zurückhaltend und verkrümelt sich gern mal, während Paul (schwarz) auch gern auf erhöhten Kratzbaum Plätzen liegt und sehr neugierig ist.

Die zwei müssen nicht zwingend zusammen bleiben. Sie sollten aber einen altersmäßig passenden Partner bekommen.

Paul und Pia sind beide kastriert, gechipt, geimpft und gegen Parasiten behandelt. Ihr Test auf FIV und FeLV war negativ.

Wer Interesse an einem der beiden oder beiden hat, füllt bitte eine Selbstauskunft aus.

Selbstauskunft
2023-04-08_Schwarz-weiß Jung
2023-04-08_Schwarz-weiß Jung
357456943_602940401971127_567339115831908122_n
357456943_602940401971127_567339115831908122_n
357512957_602939961971171_2318923203898236970_n
357512957_602939961971171_2318923203898236970_n
358106199_602939895304511_2769962756421708745_n
358106199_602939895304511_2769962756421708745_n
358072402_602940055304495_1161434162991170732_n
358072402_602940055304495_1161434162991170732_n
357553475_602940425304458_8511164516496587904_n
357553475_602940425304458_8511164516496587904_n
352798745_602940268637807_4233581608432429221_n
352798745_602940268637807_4233581608432429221_n
353454837_602940375304463_7658924990306288923_n
353454837_602940375304463_7658924990306288923_n
355142307_602940325304468_8236752449739585376_n
355142307_602940325304468_8236752449739585376_n
2023-04-09_Schwarz_weißer Latz
2023-04-09_Schwarz_weißer Latz


Batman, sucht neuen Wirkungskreis.

Batman ist seit April '23 bei uns. Seinen Namen erhielt er von uns wegen der Fellzeichnung im Gesicht.😁
Er musste dringend gegen Parasiten behandelt werden und wurde durch uns kastriert, gechipt und geimpft. Auf FIV wurde er negativ getestet.
Zunächst zeigte er sich sehr ängstlich, wurde jedoch Aufgrund seiner Neugier schnell zutraulich und suchte den Kontakt zu uns Menschen.😍  Auf einer Pflegestelle mit mehreren Katzen wurde u.a. seine Verträglichkeit mit Artgenossen getestet. Dort zeigte sich, dass er scheinbar nicht gut gelernt hat mit anderen Katzen zu kommunizieren. Gerade bei Katern ist er sehr angespannt und hält sie auf Abstand. Eine "tiefenentspannte" Katze könnte aber gut zu ihm passen.
Er ist sehr quirlig und läuft viel in der Wohnung umher. Er liebt die Gesellschaft von vertrauten Menschen und verfolgt sie auf Schritt und Tritt.😄
Wir wünschen uns für ihn ein Zuhause, in dem viel Zeit mit ihm verbracht werden kann.  
Er ist einfach ein toller Wegbegleiter🥰
Wenn du Batman kennenlernen möchtest, dann melde dich bei den vergessenen Tierherzen

Selbstauskunft






E-Mail
Infos