Vergessene Tierherzen 7Berge e.V.

"Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier."


  • Hitze-Temperatur-1
    Hitze-Temperatur-1

Lass deinen Hund im Sommer nicht allein im Auto! Bereits ab 20 Grad Celsius Außentemperatur wird es für ihn gefährlich. In Minutenschnelle heizt sich der Innenraum eines parkenden Fahrzeugs so stark auf, dass die Temperaturen unerträglich sind.

Für deinen Hund ist die Überhitzung nicht nur qualvoll, sie kann im schlimmsten Fall sogar tödlich enden!


  • Hitze-Anzeichen-
    Hitze-Anzeichen-


Lebensgefahr erkennen! Wenn du einen Hund bei Hitze in einem parkenden Auto findest, musst du schnell handeln. Diese Symptome weisen auf einen Hitzschlag hin:

starkes Hecheln, Apathie oder Nervosität, Taumeln und Erbrechen, stark gerötete Zunge und glasiger Blick.

Ein Hitzschlag kann für den Vierbeiner tödlich enden. Es ist ein Notfall!


  • Hitze-Erste-Hilfe-1
    Hitze-Erste-Hilfe-1

Wird ein Hund im Sommer aus einem parkenden Fahrzeug gerettet, ist schnelle Hilfe wichtig.

Bring den Vierbeiner so schnell wie möglich in den Schatten und biete ihm Wasser an. Achte darauf, dass das Wasser nicht eiskalt ist. Auch seine Pfoten kannst du leicht befeuchten. Sobald er sich erholt hat, sollte der Hund zügig in eine Tierarztpraxis gebracht werden.

Dein Eingreifen kann Hundeleben retten.

Informiere dich auf www.veto-tierschutz.de/hitzefalle-auto

Hitzefalle Auto
Flyer Download
Hitze-Plakat-A4.pdf (1.81MB)
Hitzefalle Auto
Flyer Download
Hitze-Plakat-A4.pdf (1.81MB)